Stornierung und Erstattung


Stornierung des Buchungsauftrages:
ABC Travel Service behält sich das Recht vor, bei einer Stornierung des Buchungsauftrages vor Ticketausstellung ein Bearbeitungsentgelt von 60 € pro Person zu erheben.

Die Stornobedingungen richten sich nach den Richtlinien der gebuchten Fluggesellschaften zu den Ihnen vermittelten Flugtarifen. Stornierungskosten seitens der Fluggesellschaften fallen sofort nach Ticketausstellung an, der Zeitpunkt des Abfluges ist unerheblich. In vielen Fällen, gerade bei besonders günstigen Flügen, erstattet die Fluggesellschaft den Preis nicht. Unter Angabe Ihres Buchungscodes teilen wir Ihnen gerne die Stornokosten zu Ihrem gebuchten Flug mit. Neben dem kompletten Flugpreis behalten immer mehr Fluggesellschaften den Kerosinzuschlag bei Stornierungen ein, auch wenn diese üblicherweise über eine Steuer (YQ-TAX/YR-Tax) erhoben wird. Die Begründung liegt darin, dass dieser Zuschlag eigentlich dem Flugpreis zuzurechnen ist, und nur aufgrund der schnelleren Anpassungsmöglichkeiten in den Systemen der Fluggesellschaften und Reisebüros über eine „Tax“ erhoben wird. Weiterhin dürfen bei vielen Fluggesellschaften die US-amerikanischen Steuern im Flugschein (US-Tax) nicht erstattet werden. Neben den Kosten, die die Fluggesellschaft für die Stornierung verlangt, behält ABC-Travel-Service sich das Recht vor, ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 60 € pro Ticket zu erheben, Das Bearbeitungsentgelt wird Ihnen vom Betrag, der Ihnen nach Stornierung gutgeschrieben wird, abgezogen. Bei Buchungen, in denen der Flugpreis und das Vermittlungsentgelt in zwei Schritten von Ihrer Karte abgebucht wurden, buchen wir auch das Entgelt für die Stornierung separat ab, da es ein Posten ist, den wir Ihnen in Rechnung stellen und nicht die Fluggesellschaft. Angeflogene Tickets sind in der Regel nicht zu erstatten. Eine Stornierung der Tickets nach Abflug, also ein sog. No Show wird von vielen Fluggesellschaften mit höheren Kosten belegt als eine Stornierung vor Abflug. Eine Stornierung sollte daher immer vor Abflug erfolgen. Möchten Sie Ihr Ticket binnen 24h vor Abflug stornieren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Wir raten Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Bitte beachten Sie: Maßgebend für die Höhe der der Stornogebühren ist der Zeitpunkt des Zugangs der Stornoerklärung. Diese Online-Stornoerklärung ist auch ohne Unterschrift gültig, jedoch erst nach Bestätigung durch ABC Travel Service. Es gelten die ABC Travel Service Vermittler AGBs.

 

Kann ich mein Ticket rückerstattet bekommen?
Wenn Sie eine Buchung stornieren müssen, informieren Sie uns bitte so schnell wie möglich. ABC Travel Service verkauft verschiedene Tickets, für die die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft gelten. In manchen Fällen ist die Rückerstattung eines ungenutzten Tickets möglich, aber leider gibt es dafür keine Garantie.
Kontaktieren Sie in diesen Fällen unser Service-Team per Telefon: 0621-72 92 0 oder per E-Mail.

 

Warum erhebt ABC Travel Service ein zusätzliches Entgelt für Stornierungen?
Eine Stornierung verursacht zusätzlichen Aufwand. Ihre Buchung muss storniert werden, der Flugschein zur Erstattung an den Ticketaussteller gereicht werden. Dort muss er erstattet werden. Der ganze Vorgang muss buchhalterisch erfasst werden. Vorab haben wir die Kosten der Airline geprüft. Dies alles verursacht Kosten bei uns.  Diese decken wir durch ein pauschalisiertes Entgelt.

 

Wann erhalte ich mein Geld nach der Stornierung zurück?
In Fällen, in denen Ihr Flugschein erst durch die Fluggesellschaft zur Erstattung freigegeben werden muss, kann eine Rückzahlung zwischen 6 bis 8 Wochen dauern. Auch hier kann es in Ausnahmesituationen (Streik , Sperrung von Lufträumen u. ä.) zu noch längeren Bearbeitungszeiten kommen, auf die wir nach Weitergabe des Flugscheines an die Fluggesellschaft, keinen Einfluss mehr haben.
Eine Einreichung der Flugscheine bei der Fluggesellschaft ist in der Regel notwendig bei: Stornierung aufgrund von Zeitenänderungen, bereits einmal umgebuchten Flugscheinen, Flugscheine die aufgrund einer Sonderregelung (Reisewarnungen, Sperrung der Lufträume, Streiks) storniert werden.
Siehe auch Passagier-Rechte.

 

Warum habe ich eine Gutschrift nach Stornierung von der Airline auf meinem Kartenkonto, aber eine zusätzliche Belastung durch ABC Travel Service?
Wurde Ihr Flugpreis direkt durch die Fluggesellschaft von der Karte belastet, so muss eine Gutschrift zwingend auf die gleiche Karte erfolgen, über welche der Flug bezahlt wurde. Dazu sind wir als Reisebüro verpflichtet. Demzufolge erfolgt zunächst eine Gutschrift des nach Abzug der Stornierungskosten der Airline möglichen Erstattungsbetrages an Ihre Karte.
Wir erheben ein Entgelt für Stornierungen. Dies wird separat belastet. Daher erhalten Sie zunächst eine Gutschrift der Fluggesellschaft auf Ihre Karte, dann aber erfolgt eine Belastung durch uns über die Stornokosten.
Beide Beträge können aufgrund der Tatsache, dass Sie durch zwei unterschiedliche Firmen auf die Karte gebucht werden nicht miteinander verrechnet werden, darum erfolgt die Buchung der Beträge in zwei Schritten, ebenso wie bei Ausstellung bereits Flugpreis und Vermittlungsentgelt separat belastet worden sind.